Waisen- und Jugendstiftung Landshut

Die Waisen- und Jugendstiftung Landshut hat sich der Förderung der Kinder- und Jugendhilfe in Landshut und weiterer Themen verschrieben.
Waisen- und Jugendstiftung Landshut
Stadt Landshut
Referat 2 – Finanzen, Wirtschaft und Stiftungen
Fleischbankgasse 316
84028 Landshut

Die Förderziele der Waisen- und Jugendstiftung Landshut

Der Zweck der Stiftung besteht in der Förderung der Kinder- und Jugendhilfe in Landshut und weiterer Themen. Insbesondere soll die Unterstützung bedürftigen Vollwaisen und sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zugutekommen. Dafür sollen etwa Projekte zur sozialen Integration oder im kulturellen und sozialen Bereich unterstützt werden. Grundsätzlich werden laut Satzung gemeinnützige Organisationen mit den nachstehenden Themenschwerpunkten gefördert:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Schutz von Ehe und Familie

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Waisen- und Jugendstiftung Landshut kann sowohl für Projektvorhaben als auch für laufende Kosten beantragt werden. Gemeinnützige Organisationen, wie z.B. Vereine oder Stiftungen, die Fördermittel der Waisen- und Jugendstiftung Landshut erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Landshut haben. Projekte im Ausland werden nicht gefördert.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen über die Webseite der Stadt Landshut per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Mildtätigkeit
  • Bedürftige (finanzielle Unterstützung)
  • Benachteiligte
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit