Gaehtje'sches Familienvermächtnis

Die Stiftung Gaehtje'sches Familienvermächtnis hat sich der Förderung des Wohls der Stadt Eckernförde verschrieben.
Stadt Eckernförde
Rathausmarkt 4-6
24340 Eckernförde

Die Förderziele der Stiftung „Gaehtje'sches Familienvermächtnis“

Die Stiftung „Gaehtje'sches Familienvermächtnis“ hat sich der Förderung des Wohls der Stadt Eckernförde verschrieben. Die Schwerpunkte der Förderung liegen laut Satzung in den folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Heimatpflege und Heimatkunde
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Wohlfahrtswesen
  • Sport
  • Denkmalschutz/-pflege

Die Stiftung wurde bereits im Jahr 1859 per Testament vom Senator und Kaufmann Heinrich Friedrich Daniel Gaehtje gegründet. Das Stiftungsvermögen beträgt circa 42.000 €. Die Stiftung wird heute von der Stadt Eckernförde verwaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden Fördermittel an gemeinnützig anerkannte Organisationen vergeben. Anträge können auf dem schriftlichen Weg bei der Stadt Eckernförde eingereicht werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. 

Beispielprojekte der Stiftung „Gaehtje'sches Familienvermächtnis“

Beispielprojekte der Stiftung sind nicht bekannt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege