Bürgerstiftung Gütersloh

Die Bürgerstiftung Gütersloh engagiert sich für soziale, gemeinnützige und mildtätige Zwecke in Gütersloh.
Bürgerstiftung Gütersloh
Stichwort Förderverfahren
Am Alten Kirchplatz 12
33330 Gütersloh

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Bürgerstiftung Gütersloh

Die Bürgerstiftung Gütersloh setzt sich für die Förderung von Maßnahmen aus dem sozialen, gemeinnützigen und mildtätigen Sektor ein. Der Satzung können folgende Förderschwerpunkte entnommen werden:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Wohlfahrtswesen
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Völkerverständigung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Mildtätigkeit

Die Bürgerstiftung Gütersloh wurde im Jahr 1996 gegründet und ist die erste Bürgerstiftung Deutschlands.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Beantragung von Fördermitteln ist nur für Projekte. Die Bereitstellung der Fördermittel erfolgt an alle gemeinnützigen Organisationen, die in Gütersloh tätig sind. Eine Förderung für Projekte im Ausland ist durch die Bürgerstiftung Gütersloh nicht möglich.

Der Förderantrag kann auf der Internetseite heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

Weitere Förderungen im Bereich

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

H

Hellmut-Opas-Stiftung

In der Stadt Ochsenfurt werden durch die „Hellmut-Opas-Stiftung“ sowohl die ältere als auch die jüngere Generation, verschiedene Gemeinschaften sowie soziale Themen der Kirchen unterstützt.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit