Wilbert Lüke-Stiftung

Die Wilbert Lüke-Stiftung fördert gemeinnützige Vorhaben in der Jugend- und Altenhilfe, Völkerverständigung sowie im Natur- und Tierschutz.
Wilbert Lüke-Stiftung
Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Die Förderziele der Wilbert Lüke-Stiftung

Die Wilbert Lüke-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt, Völkerverständigung und Tierschutz in Deutschland. Laut Satzung ist die Stiftung in folgenden Bereichen tätig:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Natur- Umweltschutz und Landschaftspflege
  • Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgte
  • Völkerverständigung
  • Tierschutz

Die Wilbert Lüke-Stiftung wurde 2017 in der treuhänderischen Verwaltung des Stifterverbandes gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Vorhaben von Institutionen und gemeinnützigen Organisationen, die im Bereich Jugendhilfe, Altenhilfe, Umwelt- und Tierschutz sowie Völkerverständigung angesiedelt sind. Weitere Einzelheiten zum Antrag finden sich über das Deutsche Stiftungszentrum in Essen und über die Webseite.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz