Karl und Hilde Holzschuh-Stiftung

Die Karl und Hilde Holzschuh-Stiftung fördert kulturelle und soziale Projekte sowie das Miteinander der Menschen in Karlsbad.
Karl und Hilde Holzschuh Stiftung
Ragnar Watteroth
Schubertstraße 29
76307 Karlsbad

Die Förderziele der Karl und Hilde Holzschuh-Stiftung

Die Karl und Hilde Holzschuh-Stiftung möchte mit ihrer Förderung das Zusammenleben und das Gemeinschaftswesen der Bürgerinnen und Bürger von Karlsbad stärken. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die folgenden Förderschwerpunkte:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Mildtätigkeit
  • Religion
  • Wissenschaft und Forschung

Gründerin der Stiftung im Jahr 2000 war Hilde Holzschuh, die dabei auch die Wünsche ihres verstorbenen Gatten berücksichtigte. Beide hatten in Karlsbad eine neue Heimat gefunden, der sie sich sehr verbunden fühlten.

Voraussetzungen für die Förderung

Fördermittel können ausschließlich für Projekte beantragt werden. Gemeinnützige Organisationen, wie z.B. Stiftungen, Schulen oder Vereine, die sich um eine Förderung bewerben möchten, müssen aus Karlsbad stammen. Projekte im Ausland können nicht unterstützt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Karl und Hilde Holzschuh-Stiftung

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

  • Kulturangebot der Ittersbacher Museumsscheune
  • Conrathsmarkt des Fördervereins Haus Conrath

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

  • Einrichtung einer Bibliothek im Gymnasium Karlsbad
  • Theaterprojekte an Karlsbader Grundschulen

Förderung im Bereich Sport

  • Arbeit der Jugendhandballabteilung des SV Langensteinbach

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Medizin, Gesundheitswesen
  • Biologische Medizin
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft