Willms Neuhaus Stiftung

Die Willms Neuhaus Stiftung fördert die wissenschaftliche und künstlerische Erforschung des Zufalls durch Vergabe von Preisen und Projekt-Fördergeldern.
Willms Neuhaus Stiftung
Deutsches Stiftungszentrum
Mareike Andresen
Colonnaden 68
20354 Hamburg

Die Förderziele der Willms Neuhaus Stiftung

Die Stiftung fokussiert sich auf die Erforschung und Differenzierung des Zufalls. Dazu vergibt sie Förderpreise in Kunst und Kultur und unterstützt die transdisziplinäre Forschung zum Zufall über die Grenzen der Geistes- und Naturwissenschaften hinaus. Sie verspricht sich davon eine Bewusstseinserweiterung und neue Erkenntnisse für Bildung, Erziehung, Gesundheitswesen und Lebensgestaltung. Laut Satzung sind sie Stiftungsschwerpunkte:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Gesundheitswesen

Die Stiftung wurde im Jahr 2013 von Frau Dr. Agnes Neuhaus-Theil errichtet und ist Mitglied im Stifterverband der Deutschen Wissenschaft.

Voraussetzungen für die Förderung

Antragsfähig sind gemeinnützige Einrichtungen und Forschungsprojekte zum Zufall aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen sowie Personen aus der Kunst- und Kulturszene, die sich auf die Preise und Stipendien, die ausgeschrieben werden, bewerben möchten. Der Willms Neuhaus Preis ist mit 5 000,- Euro dotiert.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

S

Staff Stiftung

Die Staff Stiftung fördert Projekte der Themen Naturschutz, Landschaftspflege, Kunstwissenschaft und Kunst in der Region Ostwestfalen-Lippe.

Förderhöhe

1.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen