Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie unterstützt Vorhaben in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit, Bildung und Familie.
Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
Darmstädter Straße 100
64625 Bensheim

Die Förderziele der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie fördert gemeinnützige Projekte die Eltern und Kindern im In- und Ausland unterstützen. Insbesondere wird das Thema Entwicklungspsychologie fokussiert. Die Förderschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Bildung, Wissenschaft und Forschung
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Kinder- und Jugendhilfe

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie wurde1972 ins Leben gerufen und hat ihren Sitz in Bensheim. Gründer ist der gleichnamige Unternehmer, der durch den Verkauf seiner Möbelwerke einen Großteil des Stiftungskapitals erwirtschaftete.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung unterstützt sowohl Projekte als auch laufende Kosten. Fördermittel können alle gemeinnützigen Organisationen oder eingetragene Vereine beantragen. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist auch möglich.

Beispielprojekte der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie unterstützte eine Studie zur Entwicklungsarbeit in Indien. Ziel war es, unterschiedliche indische Projekte zu evaluieren und auf ihre Nachhaltigkeit hin zu überprüfen.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Philosophie, Theologie und Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehungsberatung: Erzieherischer Kinder und Jugendschutz, Förderung der Erziehung in der Familie
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung