Dr. Marschner-Stiftung

Die Dr. Marschner-Stiftung fördert kulturelle, mildtätige und wissenschaftliche Projekte in der Region Frankfurt am Main.
Dr. Marschner Stiftung
c/o Rechtsanwalt Peter Gatzemeier
Berliner Straße 72
60311 Frankfurt am Main

Die Förderziele der Dr. Marschner-Stiftung

Die Dr. Marschner-Stiftung unterstützt kulturelle, mildtätige und wissenschaftliche Projekte, die dem Allgemeinwohl in der Region Frankfurt am Main dienen. Dabei liegen die Schwerpunkte für die Förderung gemäß Satzung in den folgenden Bereichen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Mildtätigkeit
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe

Die Dr. Marschner-Stiftung wurde von ihrem Namensgeber ins Leben gerufen, einem Frankfurter Unternehmer, der 2004 verstarb. Er hat es sich zu Lebzeiten zur Aufgabe gemacht, mit seinem Vermögen einen Beitrag für die Gesellschaft in Frankfurt und Offenbach zu leisten. Jene Arbeit wird nun von der Stiftung weitergeführt.

Voraussetzungen für die Förderung

Sowohl Projektvorhaben als auch laufende Kosten werden von den Fördermitteln der Stiftung gedeckt. Einen Förderantrag stellen können gemeinnützige Einrichtungen, die in Frankfurt am Main oder Offenbach am Main ansässig sind. Projekte, die ihren Sitz im Ausland haben, können nicht gefördert werden. Ein schriftlicher Förderantrag kann jederzeit gestellt werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe