Daimler-Fonds

Die Stiftung Daimler-Fonds fördert die deutsche Wissenschaft sowie internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit.
Daimler-Fonds
c/o Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Die Förderziele des Daimler-Fonds

Die Stiftung Daimler-Fonds unterstützt die deutsche Wissenschaft sowie die Ingenieurwissenschaften und die internationale Zusammenarbeit. Die Stiftung unterstützt laut Satzung folgende gemeinnützige Zwecke:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

In den Jahren 1975 bis 1979 wurde dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft ein Sondervermögen von der Daimler-Benz AG übereignet und erst im Oktober 2007, nach mehrmaligen Umwandlungen, die Änderung des Names in Daimler-Fonds beschlossen. Seit 1993 konnte der Daimler-Fonds im Stifterverband über 16 interdisziplinäre wissenschaftliche Forschungsprojekte umsetzen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert sowohl Projektvorhaben als auch laufende Kosten. Es sind Organisationen und gemeinnütze Einrichtungen wie beispielsweise Hochschulen förderungsfähig. Auch Zuwendungen für gemeinnützige Vorhaben im Ausland können unterstützt werden. Bevor ein Antrag gestellt werden kann, wird um Kontaktaufnahme mit der Stiftung gebeten. Die Ansprechpartner sind auf der Website der Stiftung verzeichnet.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte des Daimler-Fonds

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

  • Programminitiative „MINTernational“ rund um Modernisierung und Internationalisierung des Hochschulwesens in Deutschland
  • Programminitiative „Future Skills“

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung