Ewald Vollmer-Stiftung

Die Ewald Vollmer-Stiftung fördert die Ingenieurwissenschaften und andere technische Berufe an Hoch- und Berufsschulen in Fulda.
Ewald-Vollmer-Stiftung
Büro Dr. Gebhardt & Moritz
Heinrichstraße 17
36037 Fulda

Die Förderziele der Ewald Vollmer-Stiftung

Die Ewald Vollmer-Stiftung unterstützt Projekte die Nachwuchskräfte in technischen Ausbildungen zugutekommen. Außerdem werden Vorhaben im Bereich Ingenieurwissenschaften gefördert. Neben Förderpreisen vergibt die Stiftung Fördergelder an regionale Technik-Organisationen und kreative Einrichtungen. Die Förderschwerpunkte sind:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Gegründet wurde die Ewald Vollmer-Stiftung 2006 durch die Frau und die Söhne des verstorbenen Ingenieurs und Unternehmers Ewald Vollmers. Geförderte Projekte erhalten im Durchschnitt eine Unterstützung in Höhe von ca. 2.500 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Ewald Vollmer-Stiftung stellt sowohl Fördermittel für Projekte als auch für laufende Kosten zur Verfügung. Beantragen können die Fördergelder Hochschulen und Berufsschulen in der Region Fulda. Eine Unterstützung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Beispielprojekte der Ewald Vollmer-Stiftung

Förderung im Bereich Bildung

Die Stiftung fördert die Ferdinand-Braun-Schule in Fulda; dort werden die technischen Fachbereiche unterstützt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung