EKO-Stiftung Bildung Ostbrandenburg

Die EKO-Stiftung Bildung Ostbrandenburg fördert Bildungsprojekte in der Region Ostbrandenburg.
Werkstraße 1, 15890 Eisenhüttenstadt

Zielsetzung der Förderung der EKO-Stiftung Bildung Ostbrandenburg

Die Stiftung fördert Bildungsprojekte, die junge Menschen in ihrer Aus- und Weiterbildung und beruflichen Orientierung unterstützen. Dabei hat sich die Stiftung laut Satzung auf Projekte mit den Schwerpunkten Erziehung, Volks- und Berufsbildung fokussiert. Die EKO-Stiftung Bildung Ostbrandenburg wurde 2007 durch die Geschäftsführung und den Betriebsrat von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt gegründet. Die durchschnittliche Höhe der Förderungen beträgt 5.000 €

Förderbedingungen der EKO-Stiftung Bildung Ostbrandenburg

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekvorhaben. Fördermittel können gemeinnützige Organisationen, wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine, die in Brandenburg tätig sind, beantragen. Eine Förderung von Projekten im Ausland findet nicht statt. Anträge können auf der Homepage mindestens 3 Monate vor Projektbeginn gestellt werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung