Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink Stiftung

Mit ihrer Förderung von Projekten und Einrichtungen engagiert sich die „Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink Stiftung“ für Menschen mit Handicap.
Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink-Stiftung
Hohes Feld 37
21435 Stelle

Die Förderziele der Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink Stiftung

Der Unterstützung von Menschen, die aufgrund ihres seelischen, körperlichen oder geistigen Zustands auf Hilfe angewiesen sind, hat sich die Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink Stiftung gewidmet. Neben der allgemeinen Wohltätigkeit liegt ein besonderer Fokus auf den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe sowie Bildung und Erziehung.

Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink gründeten die Stiftung im Jahr 2000. Die Stiftung vergibt Fördermittel in unterschiedlicher Höhe.

Voraussetzungen für die Förderung

Mit ihren Geldern subventioniert die Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink Stiftung hauptsächlich konkrete Vorhaben. Gemäß Satzung ist die Unterstützung jedoch nicht darauf begrenzt. Die Empfänger der Förderungen müssen in den norddeutschen Bundesländern oder der Gemeinde Neede in den Niederlanden aktiv sein.

Beispielprojekte der Hartmut Fischer und Geertruida A. Mengerink Stiftung

Förderung im Bereich Bildung und Erziehung

Die Stiftung unterstützte 2013 das Projekt „Voorleestheater“ der Bibliotheek Achterhoek mit 2.000 €. Bei Kindern wie Eltern soll durch das Vorlesen die Lust am (gemeinsamen) Lesen (wieder) geweckt werden.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung