Helga und Heinrich Holzauer-Stiftung für krebskranke Kinder

Die Helga und Heinrich Holzauer-Stiftung für krebskranke Kinder fördert Vorhaben, die sich an krebskranke Kinder und Jugendliche richten.
Helga & Heinrich Holzhauer Stiftung für krebskranke Kinder
Peter Vaupel
Hauptstraße 21a
34253 Lohfelden

Die Förderziele der Helga und Heinrich Holzauer-Stiftung für krebskranke Kinder

Die Helga und Heinrich Holzauer-Stiftung für krebskranke Kinder unterstützt gemeinnützige Projekte für Kinder und Erwachsene mit Krebserkrankungen. Zudem fördert die Stiftung die Krebsforschung.

Die Helga und Heinrich Holzauer-Stiftung für krebskranke Kinder hat ihren in Sitz Lohfelden und wurde im Jahre 2001 von dem Ehepaar Holzhauser ins Leben gerufen. Sie arbeitet in Kooperation mit der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie in Kassel zusammen.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte gefördert. Fördermittel können gemeinnützige Organisationen, die in Hessen tätig sind, beantragen. Eine Förderung von ausländischen Projekten durch die Stiftung ist nicht möglich.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen