Ingeborg-Sieber-Stiftung

Die Ingeborg-Sieber-Stiftung fördert den musikalischen und künstlerischen Nachwuchs in Osnabrück sowie gemeinnützige Projekte und künstlerische Arbeiten.
Ingeborg Sieber Stiftung
Dipl. Pädagoge Klaus Springer
Blumenhaller Weg 51 A
49080 Osnabrück

Die Förderziele der Ingeborg-Sieber-Stiftung

Die Ingeborg-Sieber-Stiftung fördert den künstlerischen und musikalischen Nachwuchs in der Region Osnabrück. Damit liegt ihr Förderfokus auf Kunst und Kultur.

Die Ingeborg-Sieber-Stiftung wurde 2017 als gemeinnützige Stiftung gegründet und fördert seit 2018 jedes Jahr neue musikalische und künstlerische Talente. Außerdem können künstlerische Arbeiten und Projekte in Osnabrück unterstützt werden. Das Förderbudget der Stiftung umfasst insgesamt 40.000 € pro Jahr und wird gleichmäßig auf die Fachbereiche und mehrere Talente aufgeteilt.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind Studierende aus den Fachbereichen Musik und Kunst der Universität Osnabrück, die das 28. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben. Außerdem können sich Start-Ups, Initiativen und gemeinnützige Gruppen um eine Projektförderung bewerben. Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 31.05. des jeweiligen Jahres direkt über die Universität oder Hochschule eingereicht werden oder an die Ingeborg-Sieber-Stiftung gesendet werden. Das Formular gibt es online zum Download. Die Förderung soll eine ergänzende Teilförderung sein und nicht die Gesamtkosten eines Projekts abdecken.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur