Lerose Stiftung

Die Lerose Stiftung fördert Projekte, die Kindern und Jugendlichen in Remscheid zugutekommen.
Lerose Stiftung
Theodor-Heuss-Platz 3a
42853 Remscheid

Die Förderziele der Lerose Stiftung

Die Lerose Stiftung fördert Projekte, die vor allem Kindern und Jugendlichen in Remscheid zugutekommen. Die Arbeit unterstützt folgende Gebiete:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Mildtätigkeit
  • Kunst und Kultur

Die Stiftung wurde im Jahr 2008 vom Remscheider Gastronom Salvatore Lerose ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Lerose Stiftung unterstützt Projekte in Remscheid. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben. Es werden keine Projekte im Ausland gefördert.

Ein Antrag auf Fördermittel kann auf der Internetseite der Stiftung heruntergeladen werden. Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung unterstützt eine Vielzahl von Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Veranstaltungen
  • Freizeitangebote
  • Bildungsmaßnahmen
  • Ankauf von Sachmitteln

Beispielprojekte der Lerose Stiftung

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

  • Unterstützung des Remscheider Kindertags
  • „Stop Mobbing“ gegen Mobbing an Remscheider Schulen

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur