Max Weber Stiftung

Die Max Weber Stiftung fördert Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften und deutsche Forschungsinstitute im Ausland.
Max Weber Stiftung
Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland
Rheinallee 6
53173 Bonn

Die Förderziele der Max Weber Stiftung

Die Max Weber Stiftung fördert Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften und deutsche Forschungsinstitute im Ausland. Es werden vorrangig Forschungsprojekte sowie deren vorbereitende und begleitende Tätigkeiten unterstützt. Demnach ist der Förderzweck der Stiftung:

  • Wissenschaft und Forschung

Die Max Weber Stiftung ist mit einem Jahresbudget von circa 44 Millionen Euro eine der zehn größten deutschen Stiftungen des öffentlichen Rechts. Sie wurde im Jahr 2002 gegründet und ihr Sitz ist in Bonn.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Max Weber Stiftung fördert Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben. Es werden ausschließlich Projekte im Ausland gefördert.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert eine Vielzahl von Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Forschungsprojekte
  • Veranstaltungen
  • Bildungsmaßnahmen
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Reisekostenzuschüsse

Beispielprojekte der Max Weber Stiftung

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

  • Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen an international orientierte, junge Forschende
  • Reisestipendien an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Promovierende, Postdoktorandinnen und Postdoktoranden) nach China

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft