Share Value Stiftung

Die Share Value Stiftung unterstützt gemeinnützige Einrichtungen mit Sachspenden, Startkapital oder durch eine kurzzeitige Finanzierung von Mitarbeitern.
Share Value Stiftung
c/o Shareholder Value Management AG
Neue Mainzer Straße 1
60311 Frankfurt am Main

Die Förderziele der Share Value Stiftung

Die Share Value Stiftung fördert gemeinnützige Einrichtungen, z. B. durch Startkapital, Sachspenden oder durch die befristete Finanzierung von Mitarbeitenden. Ihre Förderschwerpunkte sind gemäß der Satzung:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Wohlfahrtswesen

Günter Weispfenning gründete die Share Value Stiftung im Jahr 2003 in Erfurt. Projekte werden im Durchschnitt mit Fördergeldern in Höhe von rund 50.000 € unterstützt.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Fördermittel können sowohl für Projekte als auch für laufende Kosten bezogen werden. Sie müssen in Thüringen oder Hessen implementiert werden. Gemeinnützige Organisationen, die Fördergelder beantragen möchten, müssen dem Verband der Caritas oder Diakonie oder dem Roten Kreuz angehören. Eine Unterstützung von im Ausland durchgeführten Projekten ist nicht möglich. Anträge auf Fördergelder sind bis zum 31. März jeden Jahres einzureichen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wohlfahrtswesen
  • Jüdische Wohlfahrt (Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland)
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen