Stiftung Kinderförderung von Playmobil

Die Stiftung Kinderförderung von Playmobil unterstützt eine gesunde Entwicklung von Kindern durch Förderung von Bildung, Bewegung, Aktivitäten und Kultur.
Stiftung Kinderförderung von Playmobil
Brandstätterstr. 2-10
90513 Zirndorf

Die Förderziele der Stiftung Kinderförderung von Playmobil

Die Stiftung Kinderförderung unterstützt Initiativen und Projekte, die die Entwicklung und Gesundheit von Kindern fördern, zum Beispiel im Bereich Bewegung, Erziehung, Kultur, aber auch Erziehung und Kinderschutz. Insbesondere setzt sie ihre Ziel durch die Errichtung von Spielplätzen und Spieleinrichtungen um, aber sie unterstützt auch Initiativen in anderen Bereichen. Laut Satzung sind die Förderschwerpunkte der Stiftung:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kunst und Kultur
  • Gesundheitswesen

Die Stiftung Kinderförderung von Playmobil wurde 1995 von Horst Brandstätter (1933-2015) gegründet. Er war Inhaber der Horst Brandstätter Group, zu der auch die Marke Playmobil gehört.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Initiativen in den Förderbereichen der Stiftung. Vor Ausfüllen und Abschicken des Förderantrages auf der Webseite der Stiftung, sollte auf jeden Fall die Stiftung kontaktiert werden, sonst wird der Antrag nicht entgegengenommen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen