Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz

Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz fördert den Natur- und Umweltschutz in Rheinland-Pfalz.
Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz
Diether-von-Isenburg-Straße 7
55116 Mainz

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz

Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz fördert Projekte, die der dauerhaften Entwicklung von Natur und Umwelt in Rheinland-Pfalz dienen. Der Schutz von bedrohten Naturschutzflächen und Tierarten, sowie die Förderung von Umweltbildungszentren, werden besonders gefödert. Ihren Schwerpunkt setzt die Stiftung laut Satzung auf die Bereiche:

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Tierschutz

Die Gründung der Stiftung geht auf das Jahr 1979 zurück. Im Jahr 1993 wurde die Stiftung umbenannt und trägt seitdem den Namen Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz. Zusätzlich zu den Erträgen aus dem Stiftungskapital erhält die Stiftung vom Land Rheinland-Pfalz Zweckerträge aus der Lotterie GlücksSpirale und BINGO. Seit der Gründung der Stiftung konnten bereits über 1.000 Projekte im Umwelt- und Naturschutz in Rheinland-Pfalz unterstützt werden. Die Stiftung betreibt neben der Förderung von Projekten auch mehrere Eigenprojekte.

Voraussetzungen für die Förderung

Grundsätzlich förderungsberechtigt sind Verbände, Vereine und Organisationen, juristische und natürliche Personen sowie Gebietskörperschaften die sich dem Naturschutz- und Landschaftspflege und dem Umweltschutz widmen. Förderanträge, die Förderrichtlinien und Details zur Antragstellung sind auf der Website verlinkt und können heruntergeladen werden.

Das wird im Detail gefördert

Es werden sowohl Projekte als auch laufende Kosten von der Stiftung gefördert. Die Förderung erfolgt in Form von Zuschüssen und Zuweisungen. Ebenfalls werden Maßnahmen finanziert die dem Stiftungsziel Rechnung tragen. 

Beispielprojekte der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz

  • EU LIFE "Hangmoore im Hochwald" – Bei diesem Projekt geht es darum die Moore in verschiedenen Regionen in Rheinland-Pfalz wieder zu beleben. Die Stiftung übernimmt bei diesem Kooperationsprojekt mit EU LIFE-Projekt die Projektkoordination – Eigen-/Kooperationsprojekt der Stiftung.
  • Interreg Cricetus – Durch die Förderung dieses Projekts sollen die Restbestände des Feldhamsters in Rheinland-Pfalz gesichert und ein Aussterben verhindert werden. Durch Öffentlichkeitsarbeit und intensiver Zusammenarbeit von Landwirten und Ehrenamtlichen soll dieses Projektziel erreicht werden. –Interreg Oberrhein

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

K

Kisters Stiftung

Die Kisters-Stiftung fördert im Kreis Kleve vielfältige gemeinnützige Projekte in Bildung, Soziales, Denkmal- und Heimatpflege und vielen anderen Bereichen.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit