Stiftung Sporthilfe Sachsen

Die Stiftung Sporthilfe Sachsen fördert Projekte, die den Leistungssport in Sachsen stärken.
Stiftung Sporthilfe Sachsen
Gustav-Mahler-Str. 11
04109 Leipzig

Die Förderziele der Stiftung Sporthilfe Sachsen

Die Stiftung Sporthilfe Sachsen unterstützt den sächsischen Spitzensport und Nachwuchsleistungssport. Es sollen besonders Talente gefördert werden, die in der Zukunft bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften teilnehmen können.

Die Stiftung wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Sporthilfe Sachsen fördert Projekte in Sachsen. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. Vereine) sowie Einzelpersonen (Nachwuchstalente) vergeben. Es werden keine Fördermittel für Projekte im Ausland vergeben.

Für weitere Informationen kann die Stiftung formlos kontaktiert werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen, beispielsweise:

  • Veranstaltungen
  • Ankauf von Sachmitteln/ Materialkosten
  • Einzelförderung
  • Fahrtkosten
  • Bildungsmaßnahmen

Beispielprojekte der Stiftung Sporthilfe Sachsen

Förderung im Bereich Sport

  • Förderung des Projekts „Talente für Olympia“

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport