TUI Care Foundation

Die TUI Care Foundation fördert Entwicklung und Wohlstand sowie den Schutz von Natur und Tierwelt.

TUI Care Foundation
Volmerlaan 3
2288 GC Rijswijk
The Netherlands

Schwerpunkte der Förderung der Stiftung

Die TUI Care Foundation fördert weltweit Projekte, um jungen Menschen eine Perspektive für ihre Zukunft zu geben. Auch der Schutz von Natur und Umwelt wird gefördert. Dabei fokussiert sich die Stiftung vor allem auf die Themengebiete "benachteiligte Kinder", "benachteiligte Jugendliche" und "Nachhaltigkeit". Der Schwerpunkt der Förderung liegt laut Satzung in den Bereichen:
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Tierschutz
Die Stiftung wurde 2011 in den Niederlanden gegründet und 2016 zu einer internationalen Stiftung ausgebaut. Die Verwaltungskosten werden komplett von der TUI Gruppe übernommen.

Voraussetzung für die Förderung der Stiftung

Von der Stiftung werden nur Projekte gefördert. Vorhaben in ganz Deutschland können eine Förderung beantragen. Zusätzlich ist auch eine Förderung von Projektvorhaben im Ausland möglich. Förderanträge müssen in englischer Sprache eingereicht werden. Hierzu muss auf der Webseite der Stiftung zunächst ein Schnelltest durchgeführt werden, um zu prüfen, inwieweit das Projekt zu den Aktivitäten der Stiftung passt. Anschließend erfolgt eine Registrierung des Projekts.

Beispiele bisher geförderter Projekte

Die TUI Care Foundation unterstützte zum Beispiel die Umweltorganisation Hurghada Environmental Protection and Conservation Association. Ziel war es, zur Erhaltung des Ökosystems im Roten Meer beizutragen. Durch die Unterstützung konnte das Abfallmanagement in Hurghada verbessert werden, wodurch weniger Müll ins Rote Meer gelangt.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Erziehung
  • Kinderbildung
  • Benachteiligte Kinder
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Armut
  • Nachhaltigkeit
  • Tierschutz