Waldtraut und Sieglinde Hildebrandt-Stiftung

Die Waldtraut und Sieglinde Hildebrandt-Stiftung fördert Forschung rund um Sehbehinderung und unterstützt die Inklusion sehbehinderter und blinder Menschen.
Waldtraut und Sieglinde Hildebrandt-Stiftung
c/o Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Die Förderziele der Waldtraut und Sieglinde Hildebrandt-Stiftung

Die Waldtraut und Sieglinde Hildebrandt-Stiftung fördert Forschung rund um Sehbehinderung und unterstützt die Inklusion sehbehinderter und blinder Menschen. Die Stiftung unterstützt Projekte und Organisationen aus verschiedenen Bereichen, wie beispielsweise Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, Augenheilkunde, Psychologie, Informatik und Technikwissenschaften. Die Themenbereiche umfassen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Behindertenhilfe
  • Mildtätigkeit

Die Stiftung wurde von Waldtraut Hildebrandt im Jahr 1991 in Ratingen gegründet und soll an ihre Schwester Sieglinde Hildebrandt erinnern.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben. Durch die Waldtraut und Sieglinde Hildebrandt-Stiftung können keine Projekte im Ausland berücksichtigt werden.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Forschungsprojekte
  • Studien
  • Publikationen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einzelfallhilfe

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

C

Claussen-Stiftung

Die Claussen-Stiftung fördert junge Menschen in Schule, Studium und in der akademischen oder künstlerischen Entwicklung mit Stipendien und Förderprojekten.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe