Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung

Die Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung fördert Tier- und Umweltschutz- sowie Sportprojekte in Braunschweig und Wolfenbüttel.
Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung
Schuhstraße 8
38100 Braunschweig

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung

Die Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung fördert Tier- und Umweltschutz- sowie Sportprojekte in Braunschweig und Wolfenbüttel. Im Bereich Sport stehen neben Vereinssport vor allem Schulsport und Behindertensport im Fokus.

Die Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung wurde 1990 vom gleichnamigen Braunschweiger Unternehmerehepaar ins Leben gerufen. Das Stiftungskapital beträgt ca. 1,2 Mio. €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Vereinen, Schulen oder gGmbHs beantragt werden, die in oder um Braunschweig bzw. Wolfenbüttel aktiv sind. Vorhaben im Ausland werden nicht unterstützt.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Wilhelm und Elisabeth Bartels-Stiftung

  • Anlegung eines Erlebnispfads des Niedersächsischen Forstamts Wolfenbüttel
  • Projekte des Braunschweiger Judo Clubs BJC
  • Projekte der Tierheime Braunschweig und Wolfenbüttel

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Sport