Stiftung Mercator GmbH

Das Ziel der international tätigen Stiftung Mercator GmbH liegt in der Förderung von  Kindern und Jugendlichen. Sie hat sich auch weiteren Themen verschrieben.

Stiftung Mercator GmbH Huyssenallee 40 45128 Essen Postfach 10 14 13 45014 Essen

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Förderziele der Stiftung Mercator GmbH

Das Ziel der Stiftung Mercator GmbH liegt in der Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher insbesondere mit Migrationshintergrund, kultureller Bildung, Klimaschutz und Wissenschaft. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Themen wie Chancengleichheit, Migranten, Klimawandel, Volksbildung und Sprache gelegt. Die Stiftung unterstützt laut Satzung die Förderung der folgenden Themen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Kunst und Kultur
  • Völkerverständigung
  • Wissenschaft und Forschung

Die Stiftung Mercator proagiert eine Gesellschaft, die von Weltoffenheit, Chancengleichheit und Solidarität geprägt ist. Dabei sollen in erster Linie benachteiligte Kinder und Jugendliche insbesondere mit Migrationshintergrund gefördert sowie die kulturelle Bildung zu verbessert werden.

Voraussetzung für die Förderung der Stiftung Mercator GmbH

Die Stiftung fördert ausschließlich Projektvorhaben. Eine Unterstützung durch Fördermittel kann von gemeinnützigen Organisationen, wie z. B. gemeinnützigen Vereinen oder gGmbHs aus ganz Deutschland beantragt werden. Die Stiftung Mercator GmbH sieht zudem auch für Projekte in Europa, der Türkei und China eine Förderung vor.

Es sollte zunächst eine Antragsskizze eingereicht werden, dies kann jederzeit geschehen. Erst nach Vorprüfung kann ein Vollantrag gestellt werden. Es gibt Büros in Berlin, Istanbul und Peking. Über die Webseite können persönliche Ansprechpartner kontaktiert sowie ausführliche Informationen abgerufen werden.

Projekte der Stiftung Mercator GmbH

Folgende gemeinnützige Vorhaben wurden in der Vergangenheit von der Stiftung gefördert:

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Durch den Partner Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde ein Projekt zur Untersuchung der Beschulung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen im europäischen Vergleich durch das SIRIUS-Netzwerk durchgeführt.

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

Das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie wurde mit einer Förderung für eine Explorationsstudie zu Auswirkungen des E-Commerce auf Klimaschutz im Verkehr ausgestattet.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Erziehung
  • Jugendbildung
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Klimaschutz
  • Völkerverständigung
  • Kultureller Austausch
  • Europäische Zusammenarbeit
  • Wissenschaft
  • Sozialwissenschaften und Politologie
  • Integration
  • Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe
  • Bildung