Karl Kaus Stiftung

Das Ziel der Karl Kaus Stiftung besteht in der Förderung des Tier- und Naturschutzes.
Karl Kaus Stiftung
Am Dobben 44
28203 Bremen

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Karl Kaus Stiftung

Die Karl Kaus Stiftung fördert Projekte, die sich dem Schutz von Wildtieren, dem Kampf gegen den Missbrauch von Haus- und Nutztieren und dem Schutz des natürlichen Lebensraumes von Tieren widmen. Zudem soll durch die Stiftungsarbeit die Idee des Tier- und Naturschutzes weiterverbreitet werden.

Die Karl Kaus Stiftung wurde im Jahr 1981 von Lieselotte Klaproth gegründet. Namensgeber der Stiftung war ihr Vater, der Hamburger Unternehmer Karl Kaus, dessen Vermögen die Grundlage des Stiftungskapitals darstellte.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Unterstützung wird nur für Projekte gewährt, nicht für laufende Kosten. Fördermittel beantragen können gemeinnützige Organisationen, wie z.B. Vereine, gGmbHs oder Genossenschaften, für Projekte in ganz Deutschland und darüber hinaus.

Förderanträge müssen eine Beschreibung und Begründung des Projektvorhabens sowie einen Zeit- und Finanzplan enthalten. Die Abgabefrist für Förderanträge ist jährlich am 15. September. Es wird empfohlen, vor Absendung des Förderantrags per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch mit der Stiftung Kontakt aufzunehmen, um das Vorhaben vorab zu besprechen.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt entweder in materieller oder in ideeller Form.

Beispielprojekte der Karl Kaus Stiftung

Förderung im Bereich Tierschutz

  • Erarbeitung eines Maßnahmenkataloges zur Reduzierung der Fledermausopfer durch den Betrieb von Windrädern im Wendland
  • Rund-um-die-Uhr-Bewachung von Nestern des Habichtsadlers in Sizilien, um sie vor Eierdieben zu schützen

Förderung im Bereich Naturschutz

  • Aufwertung des Lebensraumes von Wiesenvögeln in landwirtschaftlich genutzten Gebieten in Bremen durch die Einrichtung von Fluchtstreifen, Anlegen von Flutmulden und Abflachen steiler Grabenufer
  • Maßnahmen zum Erhalt von Streuobstwiesen als Lebensraum diverser Tierarten im Rhein-Sieg-Kreis und im Bremer Raum
  • Projekte im Ausland möglich?

    Ja

    Geförderte Themenbereiche

    10.000+
    weitere Förderungen
    Fördermittelcheck für
    Non-Profits in 2 Minuten
    Gründungsjahr

    Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

    Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege