Kulturstiftung Trier

Die Kulturstiftung Trier fördert Projekte, die sich für den Erhalt und die Erweiterung der Kultur Triers einsetzen.
Kultur­stiftung Trier
Geschäftsstelle im Hause der Volksbank Trier
Antoniusstr. 2
54290 Trier

Die Förderziele der Kulturstiftung Trier

Die Kulturstiftung Trier unterstützt Projekte zur Weiterentwicklung und zum Erhalt der Kulturlandschaft in Trier. Dabei liegt der Fokus der Förderung auf dem Themengebiet der Kulturdenkmäler. Entsprechend liegen die Förderschwerpunkte in den folgenden Bereichen:

  • Kunst und Kultur
  • Denkmalschutz/-pflege

Die Kulturstiftung Trier wurde vom Kulturdezernenten Ulrich Holkenbrink im Jahre 2004 ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine Bürgerstiftung mit Sitz in Trier.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Kulturstiftung Trier fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen, wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereinen, die im Kreis Trier tätig sind. Eine Förderung für Projekte im Ausland ist nicht möglich.

Der Antrag sowie Informationen zur Förderung befinden sich auf der Internetseite der Stiftung. Entscheidung über eine Förderung werden viermal im Jahr getroffen.

Beispielprojekte der Kulturstiftung Trier

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

Die Stiftung hat das Projekt „Krimi-App“ der Grundschule Olewig unterstütz. Dabei handelt es sich um eine Anwendung, die einen Stadtrundgang ermöglicht.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege