Bürgerstiftung Weinheim

Die Bürgerstiftung Weinheim fördert das Gemeinwohl und Gemeinwesen in Weinheim.
Bürgerstiftung Weinheim
Hauptstraße 128
69469 Weinheim

Die Förderziele der Bürgerstiftung Weinheim

Die Ziele der Bürgerstiftung Weinheim liegen in der Förderung von Innovationen und bürgerlichem Engagement sowie in der Stärkung des Gemeinwohls und des Gemeinwesens in der Stadt Weinheim. Laut ihrer Satzung engagiert sich die Stiftung für die folgenden Förderschwerpunkte:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Demokratisches Staatswesen
  • Völkerverständigung
  • Mildtätigkeit

Die Gründung der Bürgerstiftung Weinheim fand 2005 statt. Sie wurde mit dem Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen ausgezeichnet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Fördermittel der Bürgerstiftung Weinheim werden für Projekte vergeben. Gemeinnützige Organisationen, die sie beantragen möchten, sollten aus dem Ort Weinheim stammen. Es findet keine Förderung von Projekten im Ausland statt. Auf der Website der Stiftung kann ein Förderantrag heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit