Otto-und-Emma-Horn-Stiftung

Die Otto-und-Emma-Horn-Stiftung fördert stadterhaltende und -verschönernde Maßnahmen in der Stadt Meißen.
Otto-und-Emma-Horn-Stiftung
c/o Herrn Tom Lauerwald
Stiftungsverwalter
Rosengasse 10
01662 Meißen

Die Förderziele der Otto-und-Emma-Horn-Stiftung

Die Otto-und-Emma-Horn-Stiftung hat sich der Verschönerung und Förderung der Stadt Meißen verschrieben.

Die Stiftung in vielen Bereichen aktiv:

  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Altenhilfe
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Heimatpflege und Heimatkunde

Die Otto-und-Emma-Horn-Stiftung wurde 1951 auf Wunsch von Otto Horn aus Meißen nach dessen Tod gründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projektvorhaben. Dabei können gemeinnützige Organisationen, die in Meißen agieren, einen Antrag auf Förderung stellen. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert allgemein Projekte, die den Bürgern der Stadt Meißen zugute kommen. Ein besonderer Fokus der Stiftung liegt auf der Förderung des Stadtmuseums. Die Stiftung stellt außerdem Mittel zum Erhalt denkmalgeschützter Gebäude sowie für die Anschaffung medizinischer Geräte für örtliche Krankenhäuser zur Verfügung.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

Im Jahr 2016 stellte die Stiftung finanzielle Mittel zur Sanierung der Jehmlich-Orgel in der Meißner Johanneskirche zur Verfügung.

Förderung im Bereich Denkmalschutz

Die Stiftung beteiligt sich seit mehreren Jahren an den Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten an der Klosterruine „Heilig Kreuz“.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

S

Scheubeck-Jansen Stiftung

Durch ihre Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten sowie der Ausbildung und Förderung von Nachwuchskräften in den Bereichen Technik und Informatik, engagiert sich die „Scheubeck-Jansen Stiftung“ für die Entwicklung des Standorts Ostbayern.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde