Sportstiftung Hessen

Die Sportstiftung Hessen fördert den Spitzensport und Nachwuchstalente in Hessen.
Sportstiftung Hessen
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Sportstiftung Hessen

Die Sportstiftung Hessen fördert den Spitzensport und Nachwuchstalente in Hessen. Die Unterstützung des Sports soll dabei helfen, die Identität in der Region zu stärken und hessische Athletinnen und Athleten zu unterstützen. Selbstverständlich unterstützt die Stiftung auch den Behindertensport.

Die Sportstiftung Hessen wurde im Jahr 2001 unter dem damaligen Namen „Stiftung Sporthilfe Hessen“ ins Leben gerufen. Inzwischen können jährlich bereits über 300 Athletinnen und Athleten in mehr als 40 Sportarten unterstützt werden.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Sportstiftung Hessen fördert Projekte in Hessen. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. Vereine) sowie Einzelpersonen (Nachwuchstalente) vergeben. Es werden keine Fördermittel für Projekte im Ausland vergeben.

Die Antragsfrist für Förderungen endet am 31. Dezember eines jeden Jahres. Für weitere Informationen kann die Stiftung formlos kontaktiert werden. Die Förderrichtlinien sowie der Förderantrag können auf der Internetseite der Stiftung eingesehen werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung unterstützt Maßnahmen, wie zum Beispiel:

  • Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einzelförderung
  • Ankauf von Sachmitteln/ Materialkosten
  • Fahrtkosten
  • Therapeutische Maßnahmen
  • Bildungsmaßnahmen

Beispielprojekte der Sportstiftung Hessen

Förderung im Bereich Sport

  • Nachwuchsförderung im Schwimmen beim SG Frankfurt

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe