Stiftung Deutscher Rollstuhlsport

Die Stiftung Deutscher Rollstuhlsport fördert Sportangebote für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen in ganz Deutschland.
Stiftung Deutscher Rollstuhlsport
Friedrich-Alfred-Str. 10
47055 Duisburg

Die Förderziele der Stiftung Deutscher Rollstuhlsport

Die Stiftung Deutscher Rollstuhlsport fördert Sportangebote für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen in ganz Deutschland. Im Zentrum der Arbeit steht, dass Menschen mit Beeinträchtigungen die Freude an Sport erfahren. Das Gemeinschaftsgefühl und die Inklusion sollen durch förderfähige Projekte gestärkt werden. Deshalb sind die folgenden Fördergebiete im Fokus der Stiftung:

  • Sport
  • Behindertenhilfe

Die Stiftung wurde im Jahr 1992 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Deutscher Rollstuhlsport fördert Projekte in ganz Deutschland. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. Vereine) vergeben. Es werden keine Fördermittel für Projekte im Ausland vergeben.

Für weitere Informationen kann die Stiftung formlos kontaktiert werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert eine Vielzahl von Maßnahmen, wie z.B.:

  • Veranstaltungen
  • Bildungsmaßnahmen
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Wettbewerbe und Preise

Beispielprojekte der Stiftung Deutscher Rollstuhlsport

Förderung im Bereich Sport

  • Unterstützung des Projektes Rollikids
  • Unterstützung von Segeltherapie-Angeboten

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe