Stiftung TANZ

Die Stiftung TANZ möchte Tänzern und Tänzerinnen während ihrer Ausbildung und Karriere sowie nach Beendigung ihrer Laufbahn zur Seite stehen.
Stiftung TANZ
Dresdener Straße 112a
10179 Berlin

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Stiftung TANZ

Die Stiftung TANZ möchte Tänzern und Tänzerinnen während ihrer Ausbildung und Karriere sowie nach Beendigung ihrer Laufbahn zur Seite stehen. Dabei steht die künstlerische Entwicklung des Berufszweiges genauso im Fokus wie die Absicherung für die beruflichen Aussichten für ehemalige Profis. Dieser Übergang vom Tanz hin zu einer neuen Karriere wird von der Stiftung als Transition bezeichnet und speziell gefördert. Insgesamt unterstützt die Stiftung Maßnahmen in folgenden Bereichen:

  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit

Die Stiftung wurde im Jahr 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) oder Einzelpersonen (Notfallhillfen) vergeben. Die Stiftung TANZ fördert auch Projekte im Ausland, vorrangig jedoch im deutschsprachigen Raum.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert unterschiedliche Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Bildungsmaßnahmen
  • Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einzelfallhilfe

Beispielprojekte der Stiftung TANZ

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

  • Weiterbildungsseminare für Theaterschaffende
  • Projekte im Ausland möglich?

    Ja

    Geförderte Themenbereiche

    10.000+
    weitere Förderungen
    Fördermittelcheck für
    Non-Profits in 2 Minuten
    Gründungsjahr

    Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

    Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

    Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit