Stiftungen der Erzgebirgssparkasse

Die Stiftungender Erzgebirgssparkasse für den ehemaligen Landkreis Mittleres Erzgebirge fördert gemeinnützige Projekte des Sports, der Kunst und der Kultur.
Stiftung der Erzgebirgssparkasse
Hanischallee 11
09496 Marienberg

Die Förderziele der Stiftung der Erzgebirgssparkasse

Die Stiftung der Erzgebirgssparkasse fördert gemeinnützige Projekte, die sich dem Sport, der Kunst, der Kultur und sozialen Belangen im gesamten Landkreis widmen. Dabei konzentriert sich die Stiftung laut Satzung auf die Förderung von Projekten mit folgenden Themengebieten:

  • Kunst und Kultur
  • Sport
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Mildtätigkeit

Die Stiftung der Erzgebirgssparkasse will Sport, Kunst, Kultur und Soziales im gesamten Landkreis fördern und damit maßgeblich die Lebensqualität in der Region mitgestalten.

Voraussetzung für die Förderung

Der Antrag auf Förderung muss vor Beginn des Projekts gestellt werden. Es werden ausschließlich Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen vergeben, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Erzgebirgskreis haben.

Die Stiftung stellt ein PDF mit Förderrichtlinien auf ihrer Webseite zur Verfügung. Anfragen können per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch gestellt werden. Anträge müssen bis Ende März des Kalenderjahres eingereicht werden.

Das wird im Detail gefördert

Laufende Kosten werden nicht übernommen.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

Im Jahr 2014 ermöglichte die Erzgebirgssparkasse es dem Sächsischen Rot-Kreuz-Museum in Beierfeld, drei neue Exponate aufzukaufen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit