Stiftung Perspektive Hausarzt

Die Stiftung Perspektive Hausarzt fördert Projekte, die sich mit dem Beruf des Hausarztes in Deutschland auseinandersetzen.

Die Förderziele der Stiftung Perspektive Hausarzt

Das Ziel der Stiftung Perspektive Hausarzt ist es, den Beruf Hausarzt bzw. Allgemeinmediziner zu stärken und deutschlandweit eine flächendeckende, medizinische Versorgung sicherzustellen.

Die Stiftung wurde bereits in den1 970er Jahren von zwei Hausärzten ins Leben gerufen, um die Allgemeinmedizin in Deutschland zu fördern. 2011 wurde die Stiftung zu einer gemeinnützigen Stiftung und orientiert sich seither an dem vom Deutschen Hausärzte Verband e. V. initialisierten Projekt „Perspektive Hausarzt".

Voraussetzung für die Förderung

Ausschließlich Projekte gemeinnütziger Organisationen werden von der Stiftung unterstützt. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Beispielprojekte der Stiftung Perspektive Hausarzt

Die Stiftung unterstützt das Programm „Verbundweiterbildung Plus“ des Kompetenzzentrums Allgemeinmedizin, mit dem angehende Hausärzte ihre Weiterbildung mit Unterstützung absolvieren können.

Die Stiftung unterstützt akademische Lehrpraxen in Rheinland-Pfalz, die sich als besonders gute Ausbildungsstätten für angehende Mediziner qualifiziert haben. Ziel dabei ist es, mehr angehende Allgemeinmediziner für den Hausarztberuf zu begeistern und ihnen bessere Ausbildungsmöglichkeiten zu geben.

2015 hat die Stiftung zum zweiten Mal die Schwarzwälder Winterschool Allgemeinmedizin gefördert. Vier Tage lang werden dort Medizinstudenten von Experten aus dem Gesundheitswesen, Hausärzten und Professoren auf den Gebieten Allgemeinmedizin und Hausarztberuf unterrichtet und erhalten neue Impulse für ihre weitere berufliche Laufbahn.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung