Achim-Stocker-Stiftung

Die Achim-Stocker-Stiftung fördert gemeinnützige Vorhaben der Jugendarbeit und in Sport, Bildung, Erziehung und Völkerverständigung in der Region Freiburg.
Achim-Stocker-Stiftung
Schwarzwaldstraße 193
79117 Freiburg

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Achim-Stocker-Stiftung

Die Achim-Stocker-Stiftung des SC Freiburg fördert gemeinnützige Projekte in den Bereichen Sport, Bildung und Erziehung in der gesamten Region um Freiburg sowie im Rahmen der Ausbildungsarbeit des SC Freiburg in der Freiburger Fußballschule. Die Jugendarbeit im Fußball soll zudem zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen, zur Integration und Völkerverständigung beitragen. Laut Satzung sind die Tätigkeitsfelder der Stiftung folgende:

  • Sport
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Völkerverständigung

Die Achim-Stocker-Stiftung wurde 2004 anlässlich des 100. Geburtstages des SC Freiburg gegründet und nach dem SC-Präsidenten Achim Stocker benannt. Gründungsstifter waren die Stadt Freiburg und der SC Freiburg. Betitelt. Sie fördert u.a. die Ausbildung junger Fußball-Talente.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Vorhaben in Sport, Bildung und Erziehung in der Region Freiburg von gemeinnützigen Trägern wie Vereinen und Schulen. Voraussetzung ist, dass sie Teilnehmer*innen aus der Region um Südbaden, Nordschweiz und dem Elsass, Ortenau, Hochschwarzwald, dem Bodensee oder aus Oberschwaben kommen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung