Bischöfliche Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind"

Die Bischöfliche Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind" unterstützt Projekte, welche sich an Frauen, Familien und Kinder in Not richten.
Bischöfliche Stiftung Hilfe für Mutter und Kind
Kapitelstraße 3
52066 Aachen

Die Förderziele der Bischöflichen Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind"

Die Bischöfliche Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind" unterstützt kirchliche Beratungsdienste, Einrichtungen und Hilfsangebote die sich an Frauen, Paare und Familien in Not richten. Die Themen der Stiftung sind dabei insbesondere bedürftige Mütter und Kinder. Die Förderschwerpunkte der Stiftung liegen laut Satzung in den Bereichen:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Mildtätigkeit

Die Bischöfliche Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind" wurde 2002 zur Unterstützung bereits bestehender Beratungsangebote des Bistums Aachen gegründet. Die Stiftung ist eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des Bürgerlichen Rechts. 

Voraussetzungen für die Förderung

Förderberechtigt sind grundsätzlich kirchliche Beratungsdienste, Einrichtungen und Hilfsangebote die einen direkten Bezug zu den Stiftungsthemen, und Ihren Sitz sowie Wirkungskreis im Bistum Aachen haben. Förderanträge können auf der Webseite der Stiftung heruntergeladen werden. Eine angemessene Eigenleistung des Antragstellers im Rahmen der Möglichkeiten wird vorausgesetzt. Andere Fördermöglichkeiten gilt es vorrangig auszuschöpfen. Die Finanzierung des Projektes/Vorhaben muss gesichert sein. Eine Projektförderung ist auf maximal drei Jahre begrenzt. 

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert sowohl Projektvorhaben als auch laufende Kosten

Beispielprojekte der Bischöflichen Stiftung "Hilfe für Mutter und Kind"

In der Vergangenheit hat die Stiftung folgende Projekte gefördert:

  • „Baby-Bedenkzeitpuppen“ – Die Stiftung förderte in diesem Projekt die Anschaffung von lebensechten Babypuppen. Diese kommen in Trainings und Seminaren zum Einsatz, so dass junge Mütter wichtige Fragen zur Babypflege thematisieren können. Die Caritas fördert dieses Projekt langfristig mit der Übernahme der Projektverantwortlichkeit – StädteRegion Aachen
  • „Guter Start ins Leben“ – Dieses Projekt zielt darauf ab jungen Eltern Hilfeangebote zu ermöglichen, um der Gefahr von Vernachlässigung bzw. Kindeswohlgefährdung vorzubeugen. Die Stiftung unterstützt dieses Projekt mit Zuschüssen. – SkF Krefeld
  • „Kinder im Blick“ – Ziel dieses Projektes ist es Eltern die sich in einer Trennungs- oder Scheidungsphase befinden Hilfestellungen durch Beratung anzubieten, damit die Kinder im Haus diese schwierige Zeit bestmöglich bewältigen können. – Familien-Notruf München e.V.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Familie
  • Mildtätigkeit
  • bedürftige Mütter
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit