Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Die Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales hat sich der Förderung des Natur- und Umweltschutzes verschrieben.
Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales
Vom-Rath-Str. 9
47051 Duisburg

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Die Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales setzt sich für Projekte ein, die ihrem Namen gerecht werden. Entsprechend liegen die Schwerpunkte in den folgenden Bereichen:

  • Gesundheitswesen und -pflege
  • Natur- und Umweltschutz
  • Wissenschaft und Forschung
  • Mildtätigkeit

Die Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales wurde im Jahr 2004 gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen oder eingetragenen Vereinen in Deutschland. Eine Unterstützung im Ausland ist nicht vorgesehen.

Auf der Webseite steht das Antragsformular zum Download bereit.

Beispielprojekte der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Förderung im Bereich Umwelt- und Naturschutz

Die Stiftung unterstützte die „Bürgerinitiative gegen Umweltgifte“ durch eine finanzielle Zuwendung von 5.000 €. Das Projekt engagiert seit 1988 im Norden Duisburgs für die Verbesserung der Umwelt und Luftqualität.

Förderung im Bereich Gesundheitswesen/-pflege

Die Stiftung unterstützte das Projekt „Gesund und stark mit Rick und Rack“ an der Salzmannschule in Duisburg-Neumühl. Dieses Gesundheitsprojekt, soll Schüler an die Themen gesunde Ernährung sowie Bewegung und Entspannung heranführen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen