Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung

Die Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung unterstützt Projekte, die unheilbare Krankheiten erforschen.
Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung
Schultesstraße 23
97421 Schweinfurt

Die Förderziele der Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung

Die Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung fördert medizinische Projekte. Der Fokus der Stiftung liegt dabei auf der Forschung an unheilbaren Krankheiten.

Die Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung wurde von Lilian Carolin Sachs zum Gedenken an ihren Vater gegründet. Mit ihrem Vermögen möchte sie vor allem schwerkranken Kindern helfen. Außerdem sollen durch die Unterstützung der Stiftung Behandlungsmethoden von bisher unheilbaren Krankheiten erforscht werden.

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützt werden von der Ernst-Wilhelm-Sachs-Stiftung ausschließlich Projekte. Einen Antrag auf Fördermittel einreichen können ausschließlich Hochschulen. Eine Projektförderung im Ausland ist nicht möglich. Anfragen bezüglich eines Förderantrags können jederzeit gestellt werden.

Beispiele bisher geförderter Projekte

Förderung im Bereich Medizin

Die Stiftung konnte den Hauner Verein – Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e. V. München mit einer Förderung unterstützen. Durch die finanzielle Unterstützung konnte der Verein ein Sterilisationsgerät für die Kinderchirurgie kaufen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Medizin, Gesundheitswesen
  • Unheilbare Krankheiten
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft