Für junge Menschen. Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe

Die "Für junge Menschen. Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe" unterstützt gemeinnützige Projekte im Bereich Kinder- und Jugendhilfe in Regensburg.
Für junge Menschen – Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe
Orleansstraße 2a
93055 Regensburg

Die Förderziele der "Für junge Menschen. Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe"

Ziel der Stiftungsarbeit ist es Projekte und Vorhaben in der Region Regensburg zu Fördern, welche benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute kommt. Besonders solche Projekte, die ohne staatliche Hilfe auskommen müssen und sonst nicht realisierbar wären, finden dabei Beachtung. Laut Satzung liegen die Förderungsschwerpunkte auf:

  • Mildtätigkeit
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Schutz von Ehe und Familie

Seit ihrer Gründung 2004 fördert die Stiftung wünschenswerte und notwendige Maßnahmen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien sowie für Menschen mit Behinderung in der Region. Die Stiftung arbeit nah mit der Katholischen Kinderfürsorge der Diözese Regensburg e.V. zusammen.

Voraussetzungen für die Förderung

Gemeinnützige Organisationen, wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine, die in Regensburg tätig sind, können Fördermittel beantragen. 

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert ausschließlich Projektvorhaben.

Beispielprojekte der "Für junge Menschen. Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe"

In der Vergangenheit förderte die Stiftung unter anderem folgende Projekte:

  • Ambulante Jugendhilfe – Die Stiftung fördert mit Zuschüssen zu Projekten oder auch bei Anschaffungen die Familienberatungsstellen der KJF, welche sich darum bemüht Trennungs- und Scheidungskindern unbürokratische Hilfe und Beratung zukommen zu lassen. – Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.
  • Berufliche Rehabilitation – Bei diesem Projekt untersützt die Stiftung die Arbeit des Zentrums mit Zuschüssen um Projekte wie Baumaßnahmen, Anschaffungen, etc. zu ermöglichen. Das Zentrum für Berufsvorbereitung kümmert sicht um junge Menschen, welche noch nicht in der Lage sind ein eigenständiges Leben zu führen, und somit auch bei der Berufswahl Probleme haben. – Haus des Guten Hirten 

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie