Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung

Die Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung fördert Projekte der evangelischen Kirchen und Diakonie in Baden-Württemberg.
Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung
Stiftungsverwaltung
Graf-Pückler-Straße 19
74405 Gaildorf

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung

Die Ziele der Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung sind die Unterstützung der Wohltätigkeit und der kirchlichen Arbeit der Diakonie und evangelischen Kirchen in Baden-Württemberg. Gemäß ihrer Satzung liegen ihre Förderschwerpunkte bei:

  • Religion
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe

Die Gründung der Stiftung erfolgte 1950 durch Graf Gottfried von Pückler und Limpurg und seine Frau Adele Prinzessin zu Hohenlohe-Ingelfingen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Fördermittel werden ausschließlich für Projekte von gemeinnützigen Einrichtungen im Bereich der Diakonie bereitgestellt. Die Projekte müssen in Baden-Württemberg durchgeführt werden.

Auf der Website können die Hinweise für Antragssteller heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe