Richard Motte Schröder Jugendstiftung

Die Richard Motte Schröder Jugendstiftung fördert den Rudersport in Berlin im Nachwuchsbereich.
Richard Motte Schröder Jugendstiftung
c/o Landesruderverband Berlin e.V.
Jungfernheideweg 80
13629 Berlin

Die Förderziele der Richard Motte Schröder Jugendstiftung

Die Richard Motte Schröder Jugendstiftung fördert den Rudersport in Berlin im Nachwuchsbereich. Insbesondere soll die Unterstützung kranke oder bedürftige Kinder und Jugendliche erreichen. Gefördert werden sowohl Projekte im Breiten- als auch im Leistungssport. Die Förderzwecke sind gemäß Satzung:

  • Sport
  • Mildtätigkeit

Das jährliche Fördervolumen der Richard Motte Schröder Jugendstiftung liegt bei ca. 25.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Richard Motte Schröder Jugendstiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel werden an gemeinnützige Organisationen wie Vereine oder gGmbHs vergeben, die in Berlin aktiv sind. Primär sollen Projekte im Altersbereich von 10 bis 22 Jahren gefördert werden. Dazu zählen das Jungen- und Mädchenrudern, die Junioren U17, U19 sowie die Senioren U23.

Anträge auf Förderung können jederzeit beim Landesruderverband (LRV) Berlin eingereicht werden.

Das wir im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen, welche beispielsweise für folgende Dinge verwendet werden können:

  • Anschaffung und Unterhalt von Ruderbooten und Zubehör
  • Trainingsmaßnahmen
  • Sportveranstaltungen wie Regatten mit Inklusionsrennen
  • Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern
  • Nachwuchsarbeit

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit