Sonja und Edmund Obolevicius-Stiftung

Die Sonja und Edmund Obolevicius-Stiftung unterstützt Kinder in Litauen.
Sonja & Edmund Obolevicius Stiftung
c/o Konsul Wittstock
Max-Bill-Straße 48
80807 München

Die Förderziele der Sonja und Edmund Obolevicius-Stiftung

Die Sonja und Edmund Obolevicius-Stiftung hilft Kindern in Litauen. Dabei fokussiert sich die Stiftung auf die Arbeit von kirchlichen Organisationen.

Die Stiftung wurde von den Eheleuten Sonja und Edmund Obolevicius aus der Gemeinde Furthgegründet. Sie hatten 1993 bereits ihr gesamtes Vermögen ihrer Stiftung vermacht. Edmund stammte ursprünglich aus Litauen, seine Frau aus Jugoslawien.

Voraussetzungen für die Förderung

Von der Sonja und Edmund Obolevicius-Stiftung werden sowohl Projekte, als auch laufende Kosten gefördert. Eine Förderung ist nur für Projekte in Litauen möglich, nicht innerhalb Deutschlands. Die Stiftung bittet um Kontaktaufnahme für eine Besprechung eventuell möglicher Förderungen.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

R

Rating Stiftung

Die Rating Stiftung unterstützt soziale Vorhaben in und um Hamburg, die das Wohl der Menschen zum Ziel haben, z.B. in Altenhilfe, Bildung und Gesundheit.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege