Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt fördert gemeinnützige, soziale und kulturelle Maßnahmen in Langen und Seligenstadt.
Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Frankfurter Straße 137
63500 Seligenstadt

Die Förderziele der Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt

Die Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt hat den Zweck, soziale, gemeinnützige und kulturelle Unternehmungen zu unterstützen. Die Förderschwerpunkte sind entsprechend der Satzung:

  • Kunst und Kultur
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Heimatpflege und Heimatkunde

Die Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt wurde im Jahr 1985 von der Sparkasse Langen-Seligenstadt gegründet und ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie hat Ihren Sitz in Langen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können gemeinnützige Organisationen, die in den Orten Langen und Seligenstadt tätig sind, beantragen. Eine Förderung durch die Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt für Projekte im Ausland ist nicht möglich.

Der Förderantrag kann über die Internetseite der Stiftung bezogen werden. Über Anträge wird zweimal im Jahr entschieden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde