Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe

Die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe widmet sich der bundesweiten Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, Mildtätigkeit und Wissenschaft.
Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe
Adenauerallee 87
53113 Bonn

Die Förderziele der Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe

Die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe hat sich der Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege und der selbstlosen Unterstützung von hilfsbedürftigen Personen verschrieben. Im besonderen Fokus stehen dabei Leukämie, Lymphom- und Bluterkrankungen. Die Stiftung fördert dabei vor allem Maßnahmen bei Einzelfällen von erkrankten Patienten, bei der Selbsthilfe und im Bereich der Forschung. Die Schwerpunkte der Förderung liegen laut Satzung demnach auf:

  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Mildtätigkeit
  • Wissenschaft und Forschung

Die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe wurde vom Deutschen Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V. im Jahr 2010 errichtet. Die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe unterstützt gemeinnützige Projekte in einer durchschnittlichen Höhe von ca. 10.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte von der Stiftung gefördert. Die Förderung kann bundesweit von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. Genossenschaften, Stiftungen oder Vereinen) beantragt werden. Eine Unterstützung mit Fördermitteln durch die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe für Projekte im Ausland ist nicht vorgesehen.

Interessierte gemeinnützige Organisationen können Anfragen zu Förderanträgen per Webformular, Briefpost, E-Mail oder telefonisch stellen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Beratungsangebote
  • Veranstaltungen
  • Informationsmaterial und Öffentlichkeitsarbeit
  • Medizinische Maßnahmen und Therapien
  • Durchführung von fruchtbarkeitserhaltenden Maßnahmen
  • Forschungsprojekte und Studien
  • Einzelfallhilfen

Beispielprojekte der Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe

Förderung im Bereich Gesundheitswesen/-pflege

  • Städtisches Klinikum in Karlsruhe: Projekt „Kunst tut gut – Therapiestunden für Blutkrebspatienten“ der Organisation B.L.u.T. e.V. Weingarten

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

  • Studie des Universitätsklinikums in Ulm: Pilotstudie „Auswirkungen eines Trainings vor, während und nach einer allogenen Stammzelltransplantation beim älteren Patienten mit akuter Leukämie zur Vermeidung von Therapie-assoziierten Myopathien“

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft