Stiftung Große Hilfe für kleine Helden

Die Stiftung Große Hilfe für kleine Helden unterstützt Projekte zur Hilfe für krebskranke Kinder und ihren Familien in Heilbronn.
Stiftung Große Hilfe für kleine Helden
Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

Die Förderziele der Stiftung Große Hilfe für kleine Helden

Die Stiftung Große Hilfe für kleine Helden fördert gemeinnützige Projekte, die krebskranken Kindern und ihre Familien helfen. Laut Satzung liegen die Schwerpunkte der Förderung in folgenden Bereichen:

  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Mildtätigkeit

Gründungsjahr der Stiftung Große Hilfe für kleine Helden ist 2009. Sie hat ihren Sitz in Heilbronn. Gründer ist Ralf Klenk, der nach einem persönlichen Schicksalsschlag sein unternehmerisches Wissen im Bereich des Sozialen einfließen lassen wollte. Die Stiftung fördert Projekte, die den Kindern während und nach dem Klinikaufenthalt in Heilbronn optimale Betreuungs- und Behandlungsmaßnahmen sicherstellen und arbeitet in enger Kooperation mit den Ärzte- und Pflegeteams. 6,7 Millionen Euro flossen bereits in 18 Projekte und Therapien.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden sowohl Projekte als auch laufende Kosten durch die Stiftung Große Hilfe für kleine Helden unterstützt. Fördermittel können nur gemeinnützige Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützige e.V.s, die in Heilbronn tätig sind, beantragen. Eine Förderung von Projekten im Ausland durch die Stiftung Große Hilfe für kleine Helden ist ausgeschlossen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit