Checkpoint Charlie Stiftung

Die Checkpoint Charlie Stiftung setzt sich für eine Förderung von sozialen Projekten zur Verstärkung der Beziehungen zwischen den USA und Deutschland ein.
Checkpoint Charlie Stiftung
Bismarckstr. 63
12169 Berlin

Die Förderziele der Checkpoint Charlie Stiftung

Das Anliegen der Checkpoint Charlie Stiftung ist es, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Deutschland zu stärken. Augenmerk liegt dabei besonders auf der Rolle der USA in Berlin von 1954-1994. Ihre Förderschwerpunkte sind:

  • Kunst und Kultur
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit

Der Name der 1995 gegründeten Stiftung wurde nach dem „Checkpoint Charlie“ gewählt, weil sich gerade dort die Präsenz der amerikanischen Macht zur Zeit des Kalten Krieges so deutlich zeigte.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Fördermittel der Checkpoint Charlie Stiftung werden der Satzung zufolge ausschließlich für Projekte ausgegeben. Es können sich gemeinnützige Organisationen wie z.B. gGmbHs, gAGs oder eingetragene Vereine aus ganz Deutschland um eine Förderung bewerben. Die Fördergelder stehen selbstverständlich auch für Projekte bereit, die in den USA durchgeführt werden. Der Förderantrag ist auf der Homepage erhältlich.

Beispielprojekte der Checkpoint Charlie Stiftung

Die Checkpoint Charlie Stiftung hat in den vergangenen Jahren Projekte gefördert, die eine Begegnung zwischen Amerikanerinnen und Amerikanern und Deutschen ermöglichen und welche dadurch zu einer langfristigen Sicherung der freundschaftlichen Beziehungen dieser beiden Länder beitragen.

Förderung in den Bereichen Erziehung, Volks- und Berufshilfe sowie Kinder- und Jugendhilfe

Die Checkpoint Charlie Stiftung begrüßt die vielfältigen Interessenbekundungen von US-amerikanischen und deutschen Schulen an einer gegenseitigen Partnerschaft. Um diese Anfragen zu bündeln und geeignete Partnerschulen zu vermitteln, wurde eine Datenbank ins Leben gerufen.

Die Checkpoint Charlie Stiftung förderte im Jahr 2018 einen Austausch zwischen Jugendbewährungshelfer*innen aus Berlin und aus Los Angeles.

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

Zum sechzigsten Jubiläumstag der Berliner Luftbrücke wurden 2008 US-amerikanische Veteranen nach Berlin eingeladen. Sie hatten während des Kalten Krieges in Deutschland gedient und sollten nun die Möglichkeit bekommen, das heutige Berlin kennenzulernen und all die Veränderungen zu erleben. Das Projekt fand in Kooperation mit der „Berlin U.S. Military Veterans' Associtation“ statt.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

S

Stiftung TANZ

Die Stiftung TANZ möchte Tänzern und Tänzerinnen während ihrer Ausbildung und Karriere sowie nach Beendigung ihrer Laufbahn zur Seite stehen.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit