Stiftung Mainzer Herz

Die Stiftung Mainzer Herz unterstützt wissenschaftliche Projekte und Aufklärungsarbeit zu kardiologischen Themen.
Stiftung Mainzer Herz
c/o Prof. Dr. med. Thomas Münzel
Niklas-Vogt-Straße 14
55131 Mainz

Die Förderziele der Stiftung Mainzer Herz

Die Stiftung Mainzer Herz unterstützt Wissenschaft und Lehre auf dem Gebiet der Kardiologie. Neben vorklinischer und klinischer Forschung sind Präventionsmaßnahmen und Patientenversorgung zentrale Themen. Ein spezieller Fokus liegt auf der Untersuchung der Auswirkungen von Lärm und Feinstaub auf das Herzkreislauf-System. Laut Satzung können folgende gemeinnützige Zwecke unterstützt werden:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Gesundheitswesen

Die Stiftung Mainzer Herz wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Mainzer Herz fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Universitäten oder Forschungszentren aus Mainz beantragt werden. Projekte ausländischer Einrichtungen sind mitunter auch förderfähig.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen, welche beispielsweise für folgende Zwecke verwendet werden können:

  • Forschungsvorhaben
  • Präventionsprojekte und Aufklärungsarbeit
  • Weiterbildungen
  • Stipendien

Beispielprojekte der Stiftung Mainzer Herz

  • Anschaffung eines feinstaubgenerierenden Gerätes für die Universitätsmedizin Mainz
  • Studie „Does nighttime aircraft noise trigger mortality? A case-crossover study on 24,886 cardiovascual deaths“ des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts (Swiss TPH)

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen