Stiftung Sport Schwerte

Das Ziel der Stiftung Sport Schwerte besteht in der Förderung des Sports in Schwerte.
Stiftung Sport Schwerte
Lohbachstr. 25
58239 Schwerte

Die Förderziele der Stiftung Sport Schwerte

Das Ziel der Stiftung Sport Schwerte besteht in der Förderung des Sports, der Bildung und Erziehung, der Gesundheit und der Umwelt in Schwerte. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Jugendarbeit und auf dem Erhalt und Ausbau der Schwerter Sportstätten. Zudem sollen internationale Beziehungen im Bereich Sport gefördert werden.

Die Stiftung Sport Schwerte wurde 2002 gegründet und besitzt ein Vermögen von etwa 120.000 €. Grundlage des Stiftungskapitals stellte eine Zuwendung der Stadtsparkasse Schwerte in Höhe von 32.500 € dar.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert sowohl Projektvorhaben als auch laufende Kosten. Eine Unterstützung durch Fördermittel kann nur von gemeinnützigen Vereinen beantragt werden, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Schwerte haben. Die Vereine müssen zudem Mitglied im Stadtsportverband Schwerte sein. Förderanträge können jeweils bis zum 31.12. des Vorjahres schriftlich formlos beim Stiftungsvorstand eingereicht werden. Förderanträge sollten folgende Informationen enthalten:

  • Name und kurze Beschreibung des Vereins
  • Anschrift und Kontaktdaten
  • Projektbeschreibung
  • Höhe der beantragten Fördersumme

Im Januar eines jeden Jahres wird über die Bewilligung der Zuschüsse entschieden, die Übergabe der Preisgelder erfolgt im Frühjahr.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Stiftung Sport Schwerte

  • Bau einer Beachvolleyballanlage im Elsebad
  • Anschaffung von Sportgeräten
  • Sanierung und Umbau von Sportheimen

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen