Bürgerstiftung Pfungstadt

Ziel der Bürgerstiftung Pfungstadt ist die Förderung von sozialen Projekten in Pfungstadt.

Förderzweck der Bürgerstiftung Pfungstadt

Die Bürgerstiftung Pfungstadt hat das Ziel, ihre Stadt für Bewohner und Touristen attraktiv zu halten und sich besonders im sozialen Sektor in verschiedenen Bereichen zu engagieren. Der Fokus liegt dabei in der Unterstützung von Jugendlichen. Die Stiftungsschwerpunkte liegen laut Satzung in den Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Völkerverständigung
  • Sport
  • Kunst und Kultur

Die Stiftung wurde im Jahr 2007 gegründet. Das Grundkapital ging dabei aus dem Erbe einer Stadtbewohnerin hervor.

Fördergrundlagen der Bürgerstiftung Pfungstadt

Die Bürgerstiftung unterstützt Projekte. Förderanträge können von gemeinnützigen Organisationen, wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützige e.V.s, gestellt werden. Voraussetzung ist, dass der Sitz in Pfungstadt liegt. Eine Förderung von Projektvorhaben im Ausland findet nicht statt. Auf der Website der Stiftung ist ein auszufühlender Förderantrag, sowie ein Leitfaden zum Einreichen des Antrags zu finden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

m

mipo Stiftung

Die Mipo Stiftung unterstützt das Gemeinwohl der Bürger in Baden-Württemberg mithilfe der Projektförderung z. B. für Jugend, Senioren und Kultur.

Förderhöhe

5.000 €

Antrag

31.03