Help and Hope-Stiftung

Die Help and Hope-Stiftung fördert Projekte, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen.
Help and Hope-Stiftung
Ellinghauser Str. 309
44359 Dortmund

Die Förderziele der Help and Hope-Stiftung

Die Help and Hope-Stiftung fördert Projekte, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen. Dabei sind die Armutsbekämpfung sowie die Aus- bzw. Weiterbildung von Jugendlichen besonders wichtig.

Die Help and Hope-Stiftung wurde 2005 gegründet, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Die Stiftung hat ihren Sitz in Dortmund.

Voraussetzung für die Förderung

Es werden vor allem gemeinnützige Organisationen und Projekte gefördert, die sich mit der Hilfe für Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen beschäftigen. Projekte, bei denen eine Vernetzung mit dem Stiftungsprojekt „Gut Königsmühle“ stattfinden kann, werden ebenfalls gefördert. Zusätzlich können auch Projekte im Ausland finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung nimmt keine Anträge auf Förderung für Projekte entgegen, sondern unterstützt von der Stiftung selbst ausgewählte Projekte und konzentriert sich vor allem auf ihr eigenes Projekt „Gut Königsmühle“. Gemeinnützige Organisationen können sich jedoch für den Förderpreis bewerben.

Das wird im Detail gefördert

Eine Unterstützung durch die Stiftung kann sowohl für Projektvorhaben als auch für laufende Kosten beantragt werden. Zusätzlich zu der Projektförderung vergibt die Stiftung auch einen Förderpreis.

Beispielprojekte der Help and Hope-Stiftung

In 2019 wurden z. B. folgende soziale Projekte durch die Stiftung gefördert:

  • Erlebt-was e.V. Dortmund – ermöglicht einen aktiven Lernorte für Kinder und Jugendliche in der Natur
  • Frauenhaus Dortmund – bietet geschützte, anonyme Wohnmöglichkeit, Beratung und Begleitung für Frauen und deren Kinder
  • Kinderschutz-Zentrum Dortmund Taffy – Theaterpädagogisches Präventionsprojekt für Vorschulkinder
  • Netzwerk INFamilie Jugendamt Dortmund - bietet Unterstützung und Präventionsarbeit für Kinder und Jugendliche
  • MOKI Wien Mobile Kinderkrankenpflege – entlastet Familien

Den Förderpreis 2020 erhielt die Helden e.V. für ihr Workshop-Konzept gegen (Cyber-) Mobbing. Der Förderpreis war mit 10.000 € dotiert.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Mildtätigkeit
  • Bedürftige (finanzielle Unterstützung)
  • bedürftige Kinder und Jugendliche
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit