Hermann-und-Ingrid-Martini-Stiftung

Die Hermann-und-Ingrid-Martini-Stiftung unterstützt Behinderte und in Not geratene Menschen und fördert Erziehung und Bildung.
Hermann-und-Ingrid-Martini-Stiftung
Auf der Egge 58
33619 Bielefeld

Die Förderziele der Hermann-und-Ingrid-Martini-Stiftung

Die Hermann-und-Ingrid-Martini-Stiftung hat sich der Unterstützung und Förderung von in Not geratener Menschen sowie anderen Themengebieten verschrieben. Laut Satzung liegen die Schwerpunkte der Förderung in folgenden Bereichen:

  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Mildtätigkeit
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Heimatpflege und Heimatkunde
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Kinder- und Jugendhilfe

Die Stiftung wurde im Jahr 1992 als gemeinnützige rechtsfähige Stiftung privaten Rechts mit Sitz in Bielefeld durch die Eheleute Ingrid und Hermann Martini gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Von der Stiftung werden sowohl Projekte als auch laufende Kosten gefördert. Eine Förderung kann jedoch nur für gemeinnützige Projekte in der Stadt Bielefeld und Umgebung beantragt werden. Eine Unterstützung für Projekte im Ausland ist nicht möglich. Auf der Webseite der Stiftung kann ein Antrag auf Projektförderung heruntergeladen werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert viele unterschiedliche Maßnahmen wie beispielsweise:

  • Finanzierung von Sachmitteln
  • Personalkosten
  • Bauliche Maßnahmen
  • Veranstaltungen wie Feste, Workshops und Vorträge
  • Beratung- und Therapieangebote
  • Fahrten, Reisen und Ausflüge

Beispielprojekte der Hermann-und-Ingrid-Martini-Stiftung

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

  • Kooperation mit der Bielefelder Bürgerstiftung: Projekt „Kein Schulkind ohne Mittagessen“
  • Bielefelder Kinderschutzbund für in Not geratene Familien: Finanzielle Förderung des Patenschaftsmodells sowie Kostenübernahme der Weihnachts- und Winteraktion

Förderung im Bereich Behindertenhilfe

  • Kauf eines für Therapiezwecke ausgebildeten Reitpferdes für eine Behinderten-Einrichtung
  • Finanzielle Bezuschussung von Behindertenfreizeiten, die ohne zusätzliches Betreuungspersonal nicht durchgeführt werden können
  • Gesamtfinanzierung neuer Möbel der Cafeteria einer größeren Behinderten-Einrichtung

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe